Schweizerischer Klub der Beauceron-Freunde

Aktuelles

Info - Generalversammlung vom 06. April 2019

Die Generalversammlung hat einige wichtige Weichen gestellt.

  1. Zwei bewährte Personen wurden in den Zentralvorstand gewählt. Gilles Cottet als Vizepräsident und Susanne Stähli-Schwager als Vertreterin der RGD.
  2. Die Präzisierungen für den Ablauf der Wesensprüfung wurden genehmigt. Sie gelten bereits an der kommenden Wesensprüfung vom 4. Mai in Payerne. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig die Beschreibung des Ablaufes zugeschickt.
  3. Der Jahresbeitrag wurde nach über 20 Jahren erstmals etwas erhöht und zwar wie folgt:
  • Der Jahresbeitrag wurde von  von Fr. 70.— auf 80.— erhöht (darin enthalten sind zusätzlich 10.—zu Gunsten Zentralkassa, somit ist die Beitragsquote für den Zentralklub neu Fr. 45.—pro Einzelmitglied )
  • Der Jahresbeitrag für Ehepaare ist neu  Fr. 140.-- zu erheben. (darin enthalten sind zusätzlich 10.—zu Gunsten Zentralkassa, somit ist die Beitragsquote für den Zentralklub neu Fr. 80.—pro Ehepaar )

  • Kinder und Jugendliche bis 18. Jahren sind beitragsfrei

     

Marlene Zähner bildet Bluthunde für den Kampf gegen Wilderer aus – nun gibts einen Film über sie

Marlene Zähner war 2015 mit zwei Rangern an unserer Nationalen und hat Ihr Projekt "Hunde retten Berggorillas" vorgestellt. Nun ist ein Film über Ihre Arbeit erschienen.

Der Film (Premiere im SRF - Dok vom 21.03.2019) ist leider nur bis am 20. April in der SRF Mediathek abrufbar. Jedenfalls ist er sehr empfehlenswert. Den Film gibt es direkt hier und ist auf unserer Webseite zusätzlich bei den Videos abrufbar.

Marlene braucht für die Ranger ein neues Transportfahrzeug

Leider sind die Strassen im Kongo sehr schlecht, die Belastung der Fahrzeuge enorm. So kam es, dass im Sommer 2018 der Hilux Toyota der Ranger durch ein mechanisches Problem verunfallt ist und erheblichen Schaden erlitten hat. Marlene sammelt nun Spenden, damit ein neues Fahrzeug angeschafft werden kann.

Spenden kann man entweder direkt für das Fahrzeug oder an die Stiftung Dodobahati für weitere Projekte in Virunga.

Einmalige Spenden oder Patenschaften auf monatlicher oder jährlicher Basis helfen den BERGGORILLAS und MENSCHEN in VIRUNGA - schon mit einer Spende von 120 Dollar pro Jahr ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch und schenken ihm eine Zukunft!

Neue PO - jetzt bestellen

Die PO ist in verschiedenen Disziplinen aktualisiert worden. Neue PO's können ab sofort bei der Präsidentin Erika Vetsch per Email bestellt werden.

Jaqueline und Eyko an der WM in Drusenheim

Jaqueline Ammann  und Eyko von der Funkhalde haben ihr Ziel erreicht IPO3 am CMBF Coupe de Monde. Jaqueline darf stolz auf Ihre Leistung sein.. Als einziges schweizer Team startete Sie mit Ihrem Eiko an der Weltmeisterschaft in der Königsdisziplin. Am Ende hat den beiden nur  1 Punkt für Podestplatz gefehlt. Herzliche Gratulation.

 

03. + 04. November 2018, Jaqueline Ammann mit Eyko von der Funkhalde am Coupe du Monde in Drusenheim (F)

Disziplin:  IPO 3
A  82
B 75
C 91
Punkte: 248 Punkte
Rang:  4
Richter:

Fährte : Jean-Luc Bernard

UO : Jos Patrissi

SD : Guy Fritsch


Wesensprüfung 22. September 2018

An der Wesensprüfung vom 22. September 2018 in Illarsaz sind sieben Hunde vorgestellt worden. Alle Hunde haben die Wesensprüfung bestanden, einem Rüden und einer Hündin konnte inzwischen die Zuchttauglichkeit bestätigt werden.

1) Ios des Balzan rouges (SHSB 720153), Rüde, geb. 26.03.2013

2) Ninja des Balzanes Rouges (SHSB 754291), Rüde, geb. 24.09.2017

3) Modjo des Blès Dorés (SHSB 746467), Rüde, geb.12.10.2016

4) Newton des Blés Dorés (SHSB 750409), Rüde, geb.10.03.2017

5) Cora l‘ esprit de la Fleur de feu (SHSB 747623), Hündin, geb.  14.12.2016

6) Nayeli de francs campanard (SHSB 750854), Hündin, geb. 05.04.2017

7) Nebbia de francs campanard (SHSB 750855), Hündin, geb. 05.04.2017


Generalversammlung des Zentralklubs (SKBF)

05.04.2020, 900 Uhr bis 05.04.2020, 1300 Uhr, Region Egerkingen – (SKBF)