Schweizerischer Klub der Beauceron-Freunde

CMBF 2014 - Weltmeisterin und Vize-Weltmeister

An der Weltmeisterschaft für Französische Schäferhunde und Bouvier's (Coupe du Monde des Berger Français, des Bouviers des Flandres et des Bouviers des Ardennes) errangen die beiden Mitglieder des Schweizer Teams Theresia Romberg mit Bisou de la Bergerie Glasmoor und Heinz Schärer mit Juri vom Weingraben den Weltmeistertitel in FCI-Fährtenhund und den Vize-Weltmeistertitel in IPO 3.

Glück und Pech lagen an dieser Weltmeisterschaft nahe beieinander. Pech hatten die beiden gemeldeten Teams Catherine Decoppet mit Dani des Mandarines Bleus (Picard) und Miriam Morrone mit Casha del mistero Nero (Beauceron). Beide Teams konnten am Wettkampf nicht teilnehmen, weil sich die Hunde kurz vor der WM noch eine Verletzung zugezogen haben. Der Picard Dani verletzte sich am Tag vor der Prüfung am Auge. Catherine hat sich deshalb entschieden mit Ihm nicht zu starten. Die Beauceron-Hündin Casha zog sich zwei Tage vor den Wettkämpfen eine Pfotenverletzung zu, so dass auch Miriam sich entschloss ihre Hündin zu schonen und nicht zu starten.

Der SKBF gratuliert den beiden verantwortungsbewussten Hundeführerinnen zu Ihrem Entschluss, das Wohl ihrer Partner über die ehrenvolle Teilnahme an einer Weltmeisterschaft zu stellen.

Theresia Romberg und Bisou holen den Weltmeistertitel

Mit sensationellen 98 Punkten gewann Theresia Romberg mit Bisou de la Bergerie Glasmoor die Disziplin FCI-Fährtenhund und holte damit den Weltmeistertitel in die Schweiz. Der SKBF gratuliert Theresia und Bisou herzlich für diese vorzügliche Leistung.

Heinz Schärer mit Juri vom Weingraben ist Vize-Weltmeister IPO 3

Hinter Patrick Samaey mit Cazan Hauwaskan (Bouvier de Flandre) (95/87/90 = 272 Punkte) und vor Christian Roos mit Dream du Mosselbach (Beauceron) (98/76/90 = 264 Punkte), errang Heinz Schärer mit Juri vom Weingraben mit sehr guten 267 Punkten (97/80/90) den Vize-Weltmeistertitel in IPO 3. (Video)

Auch in diesem Wettkampf lagen "Glück und Pech" nahe beieinander.  Heinz "verschenkte" mit Juri unnötige 10 Punkte bei der Ablage.

Der SKBF gratuliert Heinz und Juri herzlich zu dem tollen Erfolg an der Weltmeisterschaft.

Jetzt online:

Fotos der Weltmeisterfährte von Theresia mit Bisou

Video - Schutzdienst des Vize-Weltmeisters 

Video Unterordnung des Vize-Weltmeisters

Video des Teilnehmer-Defilees