Schweizerischer Klub der Beauceron-Freunde

Klaushöck in Wettingen 14.12.2014

Am Sonntag-Nachmittag traffen sich die Beauceronfreunde der RGD zum Klaushöck zum Klaushöck in Wettingen. Statt des angekündigten Plausch-Militarys, wurde auf Wunsch der Mitglieder von Miriam und Enzo ein "geführter Spaziergang" angeboten, an dem das gewöhnliche Spazieren mit dem Hund, immer wieder durch kurzweilige Übungen unterbrochen worden ist. Die kleinen Lektionen mit alltäglichen Situationen haben nicht nur den Hunden Spass gemacht.

Nach 16.00 Uhr fanden sich dann auch die Nachzügler in der Klubhütte ein, die von Paul mit einem gemütlichen Chemine-Feuer wohlig warm aufgeheizt worden ist. Wem immer noch zu kalt war, half bestimmt der bereitgestellte Glühwein beim Aufwärmen.

Je nach Gusto sassen rund 20 Hundefreunde entweder beim Käsefondue oder Fondue Bourguignonne zusammen und genossen den schönen Abend unter Freunden. Gegen 22.00 Uhr machten sich dann die letzten auf den Heimweg.

Der Vorstand der RGD wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und ein glückliches Neues Jahr.