Schweizerischer Klub der Beauceron-Freunde

Weiterbildung für Züchter

Züchter - Weiterbildung

Hund liest Buch

Unabhängig vom speziellen Zuchtziel, möchte jeder ernsthafte Züchter gesunde und charakterlich einwandfreie Hunde züchten. Das sind wir unseren Hunden und ihren Menschen schuldig.

Um diesem Ziel immer näher zu kommen, ist ständige Weiterbildung ein Muss. Dafür gibt es viele Möglichkeiten:

  • Besuch der Züchterseminare und Kurse der SKG
  • Besuch der Kurse von Certodog
  • Selbststudium von Fachliteratur (z.B. von unserer Klubbibliothek)
  • Selbststudium von Fachliteratur im Web

Auf dieser Seite verlinken wir, thematisch geordnet, ausgewählte Artikel im Web, die wir unseren Züchtern für Ihre Weiterbildung empfehlen.

Abstammung des Hundes

  • Hunde stammen von etwas älterem als dem Wolf ab. Genome Sequencing Highlights the Dynamic Early History of Dogs Freedman AH, Gronau I, Schweizer RM, Ortega-Del Vecchyo D, Han E, et al. (2014) Genome Sequencing Highlights the Dynamic Early History of Dogs. PLoS Genet 10(1): e1004016. doi:10.1371/journal.pgen.1004016

Allgemeines zu Forschung und Gesundheit

Gebiss des Hundes

  • siehe Zähne

Grundlagen der Genetik

Erbkrankheiten

Erfahrungen mit Zuchtwertschätzung

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Ernährung

Kampfhunde - gefährliche Hunde

Zusammenstellung einiger Texte von Frau Dr. Irene Sommerfeld-Stur zum Themenkomplex "Kampfunde, gefährliche Hunde"

Alle Links führen zu einem PDF-Download


Katalogisierung von Phänotypen, Genotypen und Gentests molekulargenetisch charakterisierter Erbfehler beim Haushund (Canis familiaris)

  • DISSERTATION von Christina Julia Rabe (2009) Download - 295 Seiten, 2.1 MB

Körperbau - Grösse - Gewicht

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Lesenswerte Artikel zur

Die Darstellung und Schlussfolgerungen sind auch für den Beauceron von Bedeutung.

Merle - Färbung

Polydaktilie (doppelte Afterkrallen)

PRA und Epilepsie

verfasst von Dr. Reiner Beuing, Gießen (D)

Trächtigkeit und Geburt

Fachtext:  Geburt - Geburtsstörungen

Physiologie der Geburt / Trächtigkeitsdauer / Stadien der Geburt und deren endokrine Kontrolle / Pathologie der Geburt  / Maternal bedingte Geburtsstörungen / Fetal bedingte Geburtsstörungen / Therapie von Geburtsstörungen

Ursachenkomplex für Welpenerkrankungen und Welpensterblichkeit

Veranlagungen - Verhalten

  • Hüteveranlagung beim Berger des Pyrénées (Verfasser; Dr. Nina Janßen)
  • Sind Verhaltensmerkmale der Wesensprüfung erblich (Forschungsprojekt der Albert Heim Stiftung)
  • Untersuchung des Verhaltens von 5 Hunderassenund einem Hundetypus im Wesenstest nach den Richtliniender Niedersächsischen Gefahrtierverordnung vom 05.07.2000 Dissertation
  • Überprüfung der gesteigerten Aggressivität und Gefährlichkeit von Rottweilern und Rottweiler Mischlingen im Rahmen der Auswertung von Wesenstests in Bayern (Dissertation)
  • Fünf Hunderassen und ein Hundetypus im Wesenstest nach der Niedersächsischen Gefahrtier-Verordnung vom 05.07.2000: Faktoren, die beißende von nicht-beißenden Hunden unterscheiden (Dissertation)
  • Untersuchung des Verhaltens von Golden Retrievern  im Vergleich zu den als gefährlich eingestuften Hunden im Wesenstest nach der Niedersächsischen Gefahrtierverordnung vom 5.7.2000 (Dissertation)

 

Zähne / Gebiss